Isoliermatratzen fur Turbinen

Adresse Firma

isoTex
P.P.U.H. ISOTEX
Anfahrt

Isoliermatratzen für Turbinen

Sie besitzen eine maximale Temperaturbeständigkeit bis zu 1000°C, die Möglichkeit der erneuten Verwendung sowie einem reinen und genau passenden Aufbau. Die Herstellung der Matratzen vollführen wir auf der Basis der technischen Zeichnung. Das Produkt wird zur Isolierung von Gas und Dampfturbinen verwendet. Die Isolierung kann hierbei ein- oder mehr -schichtig sein. Unsere Matratzen haben scharfe Ränder und bestehen aus oberem und unterem Gewebe, gebunden je nach Größe der Isolierung mit entsprechender Gewebenacht. Die Füllung hängt vom Temperatur -bereich ab (Mineralwatte, Glasfaserstoffe, u.a.). Die Matratzen sind so pikiert, dass es unmöglich ist, dass sich die Füllung verlagert Zum Pikieren werden Glasfäden mit Kern vom Graht VA oder dem Draht VA selbst benutzt. Die Matratzen sind mit Aufbauhaken ausgestattet, die bei Isolierung des Gegenstandes mit Hilfe des Bindedrahtes gebunden werden. Zum Binden werden ebenfalls jeg-liche Arten von Klettverschlüssen und Bändern benutzt.

Isoliermatratzen für Turbinen

© Copyright P.P.U.H. Isotex 2012. All rights reserved